ATXE

aTxE is an interdisciplinary artist, performer and sound artist. Born in the Basque country but currently based in Berlin, she studied Fine Arts and Graphic Design, yet the foundation of her illustrations is rooted in street art. Coming from a DIY context, it was only a matter of time until she built her first tattoo machine. This combination led to her fresh and personal style leaning towards simple, solid black lines with tendency for dotting and geometric figures but always open to exploring new styles. Through her work the AnarchTransFeminist/Artist hopes to support dessident bodies on the margins of society and trace new ways in tattooing and develop new lines of artistic work in Tattoo Art. She started investigating about tattooing on scars, developing the scar project. This project will take care of the special needs of the people depending on the origin of the scar. In 2016 aTxE plans to partner with venezuelian Tattoo Artist, Orne Gil, to open Nowhereland Tattoo Studio in Berlin which will initiate Scar Project aiming at turning scars and body markings into art pieces.

aTxE ist eine interdisciplinäre Künstlerin, Performerin und Sound Artist aus der Noise Szene; ursprünglich aus dem Baskenland und jetzt in Berlin ansässig. Sie studierte Freie Kunst und Grafikdesign, jedoch wurzelt ihr Stil in Street Art. Durch ihre vielfältigen Erfahrungen mit DIY-Experimenten war es nur eine Frage der Zeit bis sie sich ihre erste Tattoo Maschine gebaut hat. Diese Einflüße verbinden sich in ihrem Stil zu einfachen, starken Linien mit einem Hang zu Dotwork und geometrischen Figuren, die sie aber immer weiter mit anderen Stilen zu verbinden sucht. Die AnarchoTransFeministische Künstlerin will mit ihrer Arbeit dissidente Körper am Rand der Gesellschaft unterstützen und hier neue Wege des Tätowierens einschlagen. Sie fing an, sich für Tattoos auf Narben zu interessieren und Informationen darüber zu sammeln. Besonders geht es ihr darum, sich um jede Person mit ihrer Einzigartigkeit und mit der individuellen Geschichte der Narbe zu kümmern.

Atxe’s Inks